Nexgen bietet eine neue Lehrstelle an: ICT-Fachmann/-frau

Nexgen bietet eine neue Lehrstelle an: ICT-Fachmann/-frau

Rahmenbedingungen

Der nationale Berufsverband ICT-Berufsbildung Schweiz schafft per 2018 die neue Berufsausbildung ICT-Fachfrau / ICT-Fachmann mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ). Damit wird dem Umstand Rechnung getragen, dass die Digitalisierung zunehmend alle Lebens- und Arbeitsbereiche der heutigen Gesellschaft erfasst. Davon sind alle Unternehmen und Branchen betroffen. Lehrstellen für die neue dreijährige Berufsausbildung können ab Sommer 2018 angeboten werden.Die neue 3-jährige Berufslehre startet definitiv im August 2018. Das Berufsmarketing läuft seitens ICT Berufsbildung. Die Kantone (LENA, Berufsnummer, Ausbildungsbewilligungen, Bewilligung Lehrverträge) sind momentan noch nicht soweit, da der Bund den neuen Beruf "erst" auf 1.1.2018 in Kraft setzt. Die Firmen können aber trotzdem Lehrstellen schaffen, Lernende rekrutieren und arbeiten bis Ende Jahr mit Vertragszusicherungen.

Nexgen als Ausbildungsbetrieb

Wir bilden seit 2001 Fachleute in der Informatik aus. Zu Beginn waren dies Informatiker der Fachrichtung Support und Applikationsentwickler. Seit 2014 führen wir Lehren für Informatiker der Fachrichtung Betriebsinformatik, als auch Logistiker Fachrichtung Lager durch. Ab nächsten Jahr freuen wir uns darauf zusätzlich ICT-Fachleute ausbilden zu dürfen, da sich dieses Profil hervorragend in unser Geschäftsmodell integrieren lässt.

Bildungsverordnung und Bildungsplan

Berufsbild ICT Fachleute

ICT-Fachfrauen und ICT-Fachmänner unterstützen Unternehmen, Verwaltungen, Bildungsinstitutionen und alle weiteren Organisationen dabei die Chancen der Digitalisierung optimal und effektiv zu nutzen. Sie betreuen interne Kundinnen und Kunden in ICT-Belangen, installieren Hard- und Software, nehmen Gerätekonfigurationen vor, instruieren Anwenderinnen und Anwender und leisten ICT-Support. Ausserdem unterstützen sie Benutzerinnen und Benutzer im Umgang mit ICT-Mitteln und sind auch in der Wartung von ICT-Benutzerendgeräten tätig. Als Kenner der firmenspezifischen Hardware-Konfigurationen und der Betriebsapplikationen handeln sie bei Installationen und im Supportfall rasch, in hoher Qualität und kosteneffizient. Die neue Lehre ersetzt die bisherige zweijährige Ausbildung Informatikpraktiker/-in (EBA), welche 2017 zum letzten Mal angeboten wird.

 

Möchten Sie laufend die neusten Informationen der Nexgen erhalten?

 Blog abonnieren

 

Stichwörter: Lehrstelle ICT-Fachfrau Digitalisierung ICT ICT-Fachmann