Einfaches Nachbestellen mit der MDE-Applikation Einkaufsliste

Einfaches Nachbestellen mit der MDE-Applikation Einkaufsliste

Kunden erwarten von Detailhändler ihres Vertrauens ein breites sowie tiefes Sortiment. Dabei erhoffen sie sich unter anderem Abwechslung im Bereich der Produktpalette. Damit diese Bedürfnisse befriedigt werden können, müssen Detailhändler im Normalfall auf viele verschiedene Lieferanten zurückgreifen. Unternehmen können dabei durch Datenanalysen herausfinden, welches spezifische Produkt in welcher Menge den Konsumenten angeboten werden soll. In grossen Detailhandelsunternehmen können die Resultate der Analysen durch Spezialisten oder strategieinvolvierte Personen im Unternehmen verbreiteten werden. Kleinere Detailhandelsgeschäfte haben des Öfteren aber keinerlei zeitliche Ressourcen zur Verfügung. Dabei stellt sich nun die Frage, wie kleinere Detailhandelsgeschäfte diese grosse Lieferantenvielfalt im Überblick behalten können. Die Entwicklungsabteilung der Nexgen hat eine Lösung gefunden, um diese Frage zu beantworten.

Kombination von Kassenlösung und mobiler Datenerfassung

Die Kassenlösung XTouch TCPOS bietet die Möglichkeit, mobile Prozesse mit einer integrierten mobilen Datenerfassung (MDE) durchzuführen. Für die Abhandlung der mobilen Prozesse stehen auf dem MDE-System «prismaCloud» und «prismaXAM» die Applikationen «Einkaufliste», «Scanup» und «Inventar» zur Verfügung.

Das Nachbestellen von Produkten wird mittels der Applikation Einkaufsliste auf eine sehr einfache Art und Weise zur Verfügung gestellt. Über die Administrationskonsole von XTouch TCPOS werden die Stammdaten des Kassensystems auf das MDE-System übertragen. Vorgängig wurde bei jedem Artikel der entsprechende Lieferant und die jeweilige Bestelleinheit hinterlegt. Im Anschluss an den Synchronisationsprozess kann mit dem Bestellvorgang begonnen werden. Die Barcodes auf dem Artikel oder an der Regaletikette werden als nächstes mithilfe eines MDE-Geräts gescannt. Durch das Scannen haben die Detailhändler nun den vollständigen Überblick zu den Bestelleinheiten und wissen automatisch, welche Menge tatsächlich bestellt werden muss.

Nach der Beendigung des Bestellprozesses werden die MDE-Daten erneut mit der Administrationskonsole von XTouch TCPOS synchronisiert. Durch die synchronisierten Daten wird dabei für jeden Lieferanten individuell eine Bestellung ausgeführt, welche direkt an den jeweiligen Lieferanten übermittelt werden kann.

Wie bereits erwähnt sind zwei weitere wichtige Applikationen auf dem MDE-System der Nexgen vorhanden. Würden Sie gerne erfahren, wie die Applikation «Inventar» funktioniert?

Weiter zum Blog "MDE-Applikation Inventar"

Stichwörter: Mobile Datenerfassung Kassenlösungen Bestellmenge Applikation Einkaufsliste Lieferantenvielfalt