Was ist ein Barcode Scanner?

Was ist ein Barcode-Scanner?

Kennen Sie das „Piepsen“ im Lebensmittelgeschäft? Oft stammt dies von einem Scanner und markiert damit den Erhalt des am Produkt angebrachten Barcodes. Ein Scanner dient grundsätzlich dazu, Produkte einfach und schnell im Kassensystem aufzunehmen, damit die Wartezeit an der Kasse reduziert wird. Es handelt sich dabei um das Gerät, welches mit einem roten Laserstrahl leuchtend, entweder im Tisch eingebaut oder stehend am Tresen, seine Arbeit verrichtet.

Welchen Scanner brauche ich an meinem Point of Sale?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Produkte abzuscannen. Eine Möglichkeit wäre der Einsatz eines Handscanners. Mit einem Handscanner zielt man auf den Barcode der Produkte und feuert Laserstrahlen ab. Eine andere Möglichkeit sind die grossflächigen vertikalen oder horizontalen Einbau-Scanner, welche sich für schnelle Arbeitsabläufe eignen. Bei dieser Option fährt man den Barcode auf dem Produkt über den Scannbereich, welcher diesen danach automatisch erfasst.

Welche Geräte existieren?

Ein wichtiger Beachtungspunkt beim Kauf eines Scanners ist der „Imager“, welcher nicht in reinen Scannern enthalten ist. Ein Imager produziert einen Flächenscan und erstellt so ein Bild. Ein reiner Scanner hingegen projiziert lediglich einen Strich. Dadurch muss der Barcode einiges genauer angepeilt werden. Durch den Flächenscanner können QR-Codes gescannt werden, welche zukünftig bei Produkten sicherlich noch stärker eingesetzt werden. Um unabhängig vom Ort scannen zu können kann der Einsatz via drahtlosem Scanner erfolgen. Dieser arbeitet mittels Bluetooth Verbindung. Ob, drahtlos oder nicht: Wichtig ist die Scanner-Komptabilitätsüberprüfung mit der Kassen-Software.

 

Neben dem Scanner ist ein wichtiges Peripheriegerät im Bereich der Kassenlösungen auch die Kundenanzeige. Möchten Sie mehr Informationen zur Kundenanzeige am POS erhalten?

Mehr zu den Kundenanzeigen erfahren

Stichwörter: Kassenlösungen Barcodescanner Scanner Imager Handscanner