Digital Signage

 

Immer mehr Kunden nutzen Digital Signage Lösungen als zusätzlichen Kommunikationskanal. Damit können einerseits Kosten eingespart werden: Prozesskosteneinsparungen durch minimierte Logistik der Drucksachen und Senkung der Druckkosten durch "Druck-on-Demand". Andererseits können die Umsätze durch geziele Aktionen bzw. durch gezielte Zielgruppenansprache gesteigert werden.

Überall, wo Digital Signage Medien installiert sind, treffen sie auf eine hohe Akzeptanz bei Passanten, Besuchern, Gästen und Kunden.


Welche Ideen und Vorstellungen Sie mit Ihrem Digital Signage Projekt umsetzen wollen – Sie können sich auf Nexgen als Ihren Partner verlassen.


Das Nexgen Digital Signage Konzept:


Mit der Digital Signage Software von Nexgen steht Ihnen ein vielseitiges Informations- und Werbesystem zur Verfügung.

Verschiedenste in einer Playliste angelegte Inhalte werden in definierbaren Bildfenstern (Mosaic) wiedergegeben.

Darstellbare Inhalte sind z.B. Grafiken (jpeg, gif, etc.), Animationen (animated gif, flash, etc.), Videos (wmv, mpeg, etc.) bis hin zu hochauflösenden Formaten, Webseiten, PowerPoint Präsentationen, etc.

Das komplette System ist als Multi-Image- (mehrere Bildfenster mit unterschiedlichen Inhalten sind gleichzeitig darstellbar) und Multi-Channel-Plattform (auf mehreren Displays sind verschiedene Inhalte abspielbar) einsetzbar.

Mit dem System können auch Tickerinformationen (z.B. für Ad-hoc Meldungen o.ä.) eingespielt werden.

Branchen:


- Public Transportation (Flughäfen, Bahnhöfe, etc.)

- Corporate Communication (Schwarzes Brett, Börsenkurse, Kantine, etc.)

- Einkaufszentren

- Hotellerie und Gastronomie

- Tankstellen

- Einzelhandel (Retail)

- etc.


Content:

Inhalte werden in der Regel vom Kunden bereitgestellt. Sind Inhalte nicht verfügbar, übernimmt Nexgen gerne auch diese Dienstleistung.
 
Hardware (Server, Player, Monitore):

Nexgen setzt geprüfte Hardware von namhaften Herstellern ein.


Als Monitore werden Plasma/LCD Displays, steglose Plasma Videowände, LED Vorhänge/Wände und auch Projektoren eingesetzt.

Software:

Nexgen setzt zur Kreation des Contents und zur Verteilung und Verwaltung der Inhalte die Software PRESTIGE und PRESTIGEenterprise der ONLINE Software AG ein. Mit beiden Softwareversionen können Etiketten, Regalstopper, Plakate und Preisschilder sowie Bildschirminhalte gestaltet, verwaltet und an Drucker und Bildschirme verteilt werden. Die Anbindung an die Warenwirtschaft (SAP, Microsoft Dynamics NAV und viele mehr) ermöglicht eine enorme Automatisierung, was in Verbindung mit der einfachen Bedienstruktur Zeit und Kosten spart – auch durch Fehlervermeidung. Der Hauptunterschied zwischen PRESTIGE und PRESTIGEenterprise ist:

PRESTIGE
- Desktop-basiert
- Einstiegslösung in den Digital Signage Bereich
- Plug & Play: Installieren und sofort starten

PRESTIGEenterprise
- Webbasiert
- Unternehmenslösung für komplexe Filialstrukturen
- Umfangreiche Display-Module nutzbar 
 

Service, Pflege und Wartung:

Nexgen stellt sich hier flexibel auf den Kunden ein und übernimmt Service, Pflege und Wartung der Installation auch vollständig, wenn dies vom Kunden gewünscht wird.


Unser Digital-Signage Angebot:

 

Digital Signage