Cyrill Merten

Nexgen Mitarbeiter: Cyrill Merten

Wie ist dein Vor- und Nachname?

Cyrill Merten

Was ist deine Aufgabe bei der Nexgen?

Ich arbeite seit etwas mehr als einem Jahr in der Entwicklungsabteilung als Junior Softwareentwickler. Dabei liegt der Schwerpunkt in der Entwicklung mobiler Prozesse, dem Support sowie der Entwicklung von Plugins für TCPOS.

Kurzbeschreibung zu dir (Hobbies, Wohnregion, Fan, speziellen Interesse etc.):

Ich wohne seit meiner Geburt in der schönen Stadt Zürich. Ich bin Fan vom Fussball Club Zürich und habe früher auch sehr gerne selber Fussball gespielt. Momentan gehe ich aber lieber Joggen im Wald oder im Sommer in die Badi.

Was ist dein Slogan/Motivationssatz?

Lieber bereuen etwas getan zu haben, als zu bereuen etwas nicht getan zu haben.

Was gefällt dir besonders bei der Nexgen?

Ich fühle mich wohl in der Nexgen und komme deshalb auch sehr gerne zur Arbeit. Man versteht sich gut mit jeder Person und das gefällt mir sehr. Alle haben einen guten Draht zueinander. Dies fördert die Zusammenarbeit und den Spass bei der Arbeit wie beispielsweise ab und zu einen Witz machen zu können.

Reist du gerne? Wenn ja, wohin?

Sehr gerne! Ich mag es nach Berlin zu reisen oder neue Leute und Orte kennenzulernen. Bei meiner letzten Reise verbrachte ich drei Monate in den USA. Das hat mit sehr gut gefallen.

Wenn du als Tier wiedergeboren wirst, als welches willst du geboren werden und warum?

Wenn ich als Tier wiedergeboren werden könnte, dann wahrscheinlich am Liebsten als Löwe. Löwen sind in meinen Augen sehr schöne und elegante Tiere, die für viel Kraft, Selbstvertrauen und Energie stehen. Wenn es kein Löwe sein sollte, dann als Schildkörte, weil sie lange leben, nicht viel zu tun haben und sie für mich liebenswert sind.

Was ist dein Lieblingsland oder deine Lieblingsstadt und warum?

Ich war schon an vielen verschieden Orten. Die bisher schönsten Länder waren jedoch die Philippinen und Thailand. Ebenfalls kann ich den Amazonas in Peru jedem empfehlen, wenn man auf der Suche nach Wildnis, Natur und Adrenalin im Körper ist. Rein städtespezifisch bin ich ein grosser Fan von Berlin, London, Mailand und San Francisco.

Welche Musik würde bei deinem Einzug in deinen eigenen Box-Match laufen?

Beim Einzug in meinen Box-Match würde «Under Pressure» von «Logic» laufen.

Welchen Film muss man zwingend gesehen haben und warum?

Bei dieser Frage richte ich mich auf verschiedene Genres. Im Bereich Action-Filme finde ich, dass man die Batman-Reihe unbedingt gesehen haben sollte. Im Bereich der animierten Filme bin ich ein Fan von «die Unglaublichen». Ich freue mich bereits jetzt auf den zweiten Teil, welcher in diesem Juni herausgekommen ist. Bezogen auf Dokumentarfilme finde ich «Marley», die Biographie von Bob Marley ein sehr guter Film. Des Weiteren, würde ich für Serienjunkies «Game of Thrones» oder «Prison Break» empfehlen.

Wenn du ein Lebensmittel wärest - Welches wäre es?

Dann wäre ich eine grosse Packung «Blévita» mit Sesam.

Welchen Beruf wolltest du als Kind haben?

Zuerst wolle ich Bauer und dann Spieleentwickler werden.

Wenn es eine Sache gäbe, die du an dir ändern könntest, welche wäre das?

Teilweise hätte ich gerne eine gesunde Portion mehr Egoismus und weniger den Drang, es immer allen recht machen zu wollen.

Was bringt dich zum Lachen, was macht dich fröhlich?

Ein schöner Abend mit Freunden, einem kühlen Bier und Fleisch vom Grill macht mich fröhlich. Zudem macht es mich glücklich zu reisen und dabei neue Leute und Orte kennenzulernen. Zum Lachen bringen mich lustige Filme im Kino oder zu Hause.

Möchten Sie auf dem Laufenden zu den Mitarbeiter-Informationen bleiben?

Blog abonnieren

Stichwörter: Softwareentwickler Nexgen-Entwickler Mitarbeitende Nexgen AG Kurzinformation zu Mitarbeitenden der Nexgen AG Cyrill Merten