Kosteneinsparungen mit ERP

Beispiel einer Kosteneinsparungen mit ERP

Die Nexgen AG ist Anbieter vom ERP-System «Microsoft Dynamics NAV» für Handelsunternehmen. Da immer wieder die Frage aufkommt, was ein ERP-System eigentlich überhaupt bezwecken soll und ob sich eine solche Investition lohnt, möchten wir diese Frage anhand eines Beispiels beantworten. Mit diesem Rechenexempel wird dargelegt, dass Nutzer eines ERP-Systems effizient Kosten einsparen können, Prozesse erleichtert werden und der Return on Investment unter einem Jahr erfolgen kann.

Ausgangslage

Die Personalabteilung arbeitet mit einem ERP-System, um diverse Prozesse zu automatisieren oder simpler durchzuführen. Eine Personalmitarbeiterin hat wahrgenommen, dass Lohnausweise auch via E-Mail versandt werden können und geht mir dieser Idee zu Ihrer Vorgesetzten. Die Vorgesetze findet diese Idee spannend, möchte jedoch die Kosten genauer analysieren und organisiert daher eine Sitzung mit einem ERP-Anbieter.

Die Sitzung

Der ERP-Anbieter erstellt eine Kostenanalyse um der Kundin faktenbasiert darlegen zu können, was eine solche Umstellung bedeutet. Dabei zeigt er ihr die untenstehenden Berechnungen:

Beispiel interne Kostenberechnung

Beispiel externe Kostenberechnung

Der zu investierende Betrag ist daher deutlich geringer und führt zu einem Gewinn von CHF 121.24. Die Investitionskosten sind somit innerhalb von einem Jahr bereits wieder beglichen. Im Folgejahr werden daher deutliche Kosteneinsparungen erfolgen. Durch den ERP-Anbieter werden lediglich noch Wartungskosten anfallen.

Was heisst das nun?

Grundsätzlich kann man davon ausgehen, dass bei einem Return on Investment (ROI) unter einem Jahr die Umsetzung ohne grosse Diskussion erfolgen sollte. Bei Investitionen, welche ROI zwischen einem und drei Jahren haben, sollte die Geschäftsleitung entscheiden, ob es sich lohnt zu investieren. Bei einem ROI über drei Jahren, muss es sich um einen strategischen Entscheid handeln, da die die Investition sonst unbefriedigend ist.

Da der Return on Investment in diesem Beispiel jedoch unter einem Jahr liegt, sollte die Investition so schnell wie möglich erfolgen.

Sind Sie ein Handelsunternehmen und möchten von einer solchen ERP-Kosteneinsparung profitieren? Unsere ERP-Spezialisten beraten Sie gerne und werden Sie innerhalb von 24 Stunden nach dem ausgefüllten Beratungsformular telefonisch oder per E-Mail kontaktieren.

Beratung zum ERP-System erhalten

Stichwörter: ERP-Lösung Kosteneinsparung Beispiel von Kosteneinsparung durch ERP Kostenberechnung Lohnausweis via E-Mail